Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns fair zu regeln. Bitte lesen Sie diese in Ruhe durch, denn sie sind Vertragsbestandteil jeden Auftrags.

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns, der Buchhandlung an der Stadtmauer Theresa Feuersinger e.K., Lenbachplatz 11, 86529 als Anbieter und Ihnen, dem Besteller, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden von uns nicht anerkannt, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsgegenstand bei Bestellung im Onlineshop

Sie können in unsrem Online Shop Waren entweder zur Lieferung an eine von Ihnen gewählte Adresse oder zur Abholung in unserer Buchhandlung bestellen. Daneben bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ebooks als Download direkt von der Website zu erwerben.

3. Vertragsschluss im Onlineshop

Mit der Bestellung in unserem Onlineshop geben Sie ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages über die zu diesem Zeitpunkt im elektronischen Warenkorb befindlichen Waren ab. Wir bestätigen Ihnen den Eingang ihrer Bestellung mit einer e – mail (Bestelleingangsbestätigung). Diese stellt keine Annahme des Angebots dar. Eine Annahme des Angebots erfolgt erst, wenn die Ware an Sie versandt bzw. bei uns bereit gestellt wird. Zur Abholung in der Buchhandlung bestellte Bücher bleiben vierzehn Tage für Sie reserviert.

4. Lieferung, Warenverfügbarkeit

Bücher, die zur Lieferung bestellt werden, haben eine Versanddauer von in der Regel einigen Tagen.

Bücher aus dem VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher), die wir nicht am Lager haben und auch nicht kurzfristig bei unserem Grossisten besorgen können, haben in der Regel eine Lieferzeit von ein bis zwei Wochen.

Fremdsprachige Titel, die direkt im Ausland besorgt werden müssen, dauern in der Regel drei bis acht Wochen.

Bücher, die Sie zur Abholung bestellen und die bei uns vorrätig sind, stehen in der Regel spätestens am nächsten Werktag für Sie zur Abholung bereit. Sie können die Bücher, die Sie im Internet bis 16.45 Uhr bestellen, am nächsten Morgen ab ca. 10:00 Uhr in unserer Buchhandlung abholen. Voraussetzung hierfür ist die Verfügbarkeit der bestellten Ware beim Großhändler.

Diese sowie die auf der Website aufgeführten Angaben zur Produktverfügbarkeit, Versanddauer und Zustellung stellen lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte dar. Sie stellen keine verbindlichen oder garantierten Versand- oder Liefertermine dar.

5. Preise und Versand

Alle Preise, die auf unserer Website angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Bücher unterliegen der Buchpreisbindung. Hieraus können sich kurzfristige Änderungen zum auf unserer Website angegebenen Preis ergeben.

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 1,50 €. Nachlieferungen bleiben Portofrei. Bei Lieferungen mit Sondergrößen berechnen wir Porto und Kosten der Sonderverpackung. Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir Versandkostenfrei.

Der Versand der Ware erfolgt durch ein von uns ausgewähltes Versandunternehmen. Wir tragen das Versandrisiko, wenn es sich beim Besteller um einen Verbraucher im Sinne von § 13 BGB handelt.

6. Zahlungsmodalitäten

Sie können die Zahlung per Vorkasse, Paypal oder Bankeinzug vornehmen. Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommen Sie bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall sind uns Verzugszinsen in Höhe von 3 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

Für alle Mahnschreiben außer dem ersten muss vom Verzugsschuldner eine Gebühr von 3,00 € getragen werden. Alle entstehenden Gebühren im Zusammenhang mit nicht eingelösten Lastschriften (z.B. Rücklastgebühren der Bank und Adressauskunft) gehen zu Lasten des Bestellers.

Gutscheine sind ohne zeitliche Begrenzung in unserer Buchhandlung einlösbar.

7. Sachmängelgewährleistung, Garantie

Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. Gegenüber Unternehmern im Sinne von § 14 BGB beträgt die Gewährleistungspflicht auf von uns gelieferte Sachen 12 Monate.

Über die gesetzliche Sachmängelhaftung hinaus gewähren wir eine Garantie nur, wenn dies ausdrücklich in der Bestelleingangsbestätigung so vermerkt ist. Bei einer Herstellergarantie auf Produkte ist Garantiegeber ausschließlich der jeweilige Hersteller. Eine Herstellergarantie stellt keine Beschaffenheitsvereinbarung, Beschaffenheitsgarantie oder Zusicherung im Hinblick auf den mit uns geschlossenen Vertrag dar.

8. Haftung

Ansprüche des Bestellers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Bestellers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Einschränkungen der Abs 1 und 2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

9. Widerrufsrecht

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB haben ein gesetzliches Widerrufsrecht für mit uns geschlossene Verträge.

Die Modalitäten des Widerrufsrechts richten sich danach, ob Sie physische Ware oder die Berechtigung zum Download eines ebooks erworben haben.

9.1. Widerrufsbelehrung für den Kauf physischer Ware

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden oder

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Buchhandlung an der Stadtmauer, Lenbachplatz 11, 86529 Schrobenhausen, Tel: +49 8252 / 88 93 01, Fax: +49 8252 / 88 93 02, Email: buchhandlung-stadtmauer@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

--- Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

 - zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

9.2. Widerrufsbelehrung für den Kauf von ebooks

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Buchhandlung an der Stadtmauer, Lenbachplatz 11, 86529 Schrobenhausen, Tel: +49 8252 / 88 93 01, Fax: +49 8252 / 88 93 02, Email: buchhandlung-stadtmauer@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten (z.B. ebook Downloads), wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

 

--- Ende der Widerrufsbelehrung

9.3. Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

 

An

 

Buchhandlung an der Stadtmauer                    Tel: +49 8252 / 88 93 01

Lenbachplatz 11                                            Fax: +49 8252 / 88 93 02

86529 Schrobenhausen                                   Email: buchhandlung-stadtmauer@t-online.de

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………….

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

 

Bestellt am                                                               Erhalten am

 

……………………..                                                          …………………………….

(Datum)                                                                     (Datum)

 

Name und Anschrift des Verbrauchers

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

 

…………………………..

Datum

 

 

 

…………………………….

Unterschrift (nur bei Erklärung auf Papier)

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

11. Sonderbestimmungen für digitale Inhalte (ebooks)

Wenn Sie sich für den Kauf digitaler Inhalte (ebooks) entscheiden, gelten ergänzend die folgenden Bestimmungen:

Ebooks sind urheberrechtlich geschützt. Sie verpflichten sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten. Nach Download und Bezahlung digitaler Inhalte gewähren wir Ihnen das persönliche, nicht ausschließliche, nicht übertragbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an dem erworbenen ebook, um das erworbene ebook auf Endgeräten Ihrer Wahl (Computer, E-Reader) zu nutzen. Das Erhalten des Links berechtigt Sie dazu das ebook bis zu fünf Mal herunterzuladen. Eine darüber hinausgehende Nutzung des ebooks, insbesondere die Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung oder öffentliche Zugänglichmachung des ebooks, vollständig oder in Teilen davon, ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form ist nicht gestattet, es sei denn in der jeweiligen Produktbeschreibung ist etwas anderes angegeben. Das Produkt wird abhängig von den gewährten Verlagsnutzungsrechten mit oder ohne Kopierschutz bereitgestellt. Sie dürfen Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen, digitale Wasserzeichen und andere Rechtsvorbehalte im abgerufenen Content nicht entfernen.

Gelingt der erstmalige Download des ebooks nicht, wird Ihnen nach erfolgter Anzeige bei uns die Download URL erneut freigeschaltet und im Downloadkonto bereitgestellt. Darüber hinaus besteht keine Verpflichtung unsererseits, Ihnen den Download von ebooks nach erfolgtem ersten Download zu ermöglichen.

12. Datenschutz

Wir erheben im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten unserer Kunden. Dabei werden insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes beachtet. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Bestands- und Nutzungsdaten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen und nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die gespeicherten Daten über „Mein Profil“ auf unserer Website einzusehen und zu ändern. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, die auf unserer Website eingesehen werden kann.

13. Umweltschutz

Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Die unentgeltliche Rückgabe haushaltsüblicher Mengen kann in öffentlichen Sammelstellen erfolgen.

14. Online Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (Online Dispute Resolution, OS Plattform) bereit, die der Beilegung außergerichtlicher Streitigkeiten aus Online – Rechtsgeschäften dient. Die Plattform ist unter

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

erreichbar.

15. Schlussbestimmungen

Auf alle Verträge zwischen uns und Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN – Kaufrechts Anwendung.

Erfüllungsort ist der Sitz des Anbieters.

Sofern es sich beim Besteller um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Besteller und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.